Folgt uns auf

Komplettlösung zur Abrechnung von Dienstwagen und Mitarbeitern

21. Februar 2020 / Pressemeldung BEM-Mitglied smartlab

Die smartlab Innovationsgesellschaft mbH bietet den Stadtwerken mit seinem Produkt laderechnung ab sofort die automatisierte Komplettlösung zur Abrechnung aller e-mobilen Anwendungsfälle für Mitarbeiter und Dienstwagen an. Ob am Arbeitsplatz, im öffentlichen Raum oder zu Hause am privaten Ladepunkt, überall laden auf eine Rechnung.

Stadtwerke können das Produkt ab sofort ihren Geschäftskunden anbieten. Unternehmen können die Ladungen ihrer Mitarbeiter nun zu Hause, an den Ladepunkten des Arbeitgebers und in der Öffentlichkeit abrechnen. Voraussetzung ist eine intelligente Ladestation und eine Ladekarte. Natürlich kann auch wie bisher an den mehr als 6.000 Ladepunkten von ladenetz.de, den angeschlossenen Businesspartnern sowie bei ca. 35.000 europaweit angebundenen Roaming Ladepunkten geladen werden. Neu ist, dass das Laden zuhause und am Arbeitsplatz automatisiert abgerechnet werden kann.

»Jetzt können Unternehmen ganz einfach die Dienstwagen ihrer Mitarbeiter abrechnen. Was kompliziert klingt, ist in der Realität ganz einfach. Das Unternehmen kann eine automatisierte Gutschrift erzeugen und somit dem Mitarbeiter seine Stromkosten zuhause erstatten«, so der Geschäftsführer der smartlab Dr. Mark Steffen Walcher. Die Option »zu Hause laden« ermöglicht also die Ladevorgänge der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Dienstwagen am privaten, intelligenten Ladepunkt zu erfassen. Die so geladenen Energiemengen werden dem jeweiligen Arbeitnehmer gutgeschrieben. Dies alles geschieht mit nur einer Ladekarte und einer Abrechnung. Die Tarife für das Laden beim Arbeitgeber, in der Öffentlichkeit und am privaten Ladepunkt können dabei flexibel, pro Anwendungsfall und sogar je Ladekarte individuell selbst eingestellt werden.

smartlab ist mit ladenetz.de Markführer bei den öffentlichen Ladepunkten in Deutschland. Aktuell verfügen die über 200 angeschlossenen Stadtwerke über das größte öffentliche Ladenetz in Deutschland. smartlab entwickelt innovative Dienstleistungen, Produkte und Konzepte für Elektromobilität. Im Fokus steht dabei immer die Vernetzung von Ladeinfrastruktur, denn Ziel ist ein flächendeckendes Netz in ganz Deutschland sowie europaweite Interoperabilität mit anderen Marktakteuren. Insbesondere auf die Nutzerfreundlichkeit der Mobilitätskonzepte legt die smartlab Wert, daher greift sie auf Praxiserfahrung aus bundesgeförderten Forschungsprojekten zurück. Gesellschafter der smartlab sind die Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft, erdgas schwaben, Stadtwerke Düsseldorf, Stadtwerke Osnabrück, STAWAG und Thüga.

Weitere Informationen finden Sie hier

Veröffentlicht am 22. Februar 2020