Folgt uns auf

Kategorie: News

Sommercamp for Future

SAVE THE DATE: 20. - 28. Juli / Lebensgarten Steyerberg

Durch die weltweiten Aktionen der Fridays for Future Bewegung sind Themen wie der Pariser Klimavertrag, Klimawandel und Nachhaltigkeit in der öffentlichen Wahrnehmung wieder ganz oben. Darum haben sich die Organisatoren dieser Veranstaltung dazu entschlossen, das diesjährige Sommercamp unter dieses Motto zu stellen. Die zentrale Frage dabei lautet: »Wie müsste ich meinen Alltag gestalten, um im Einklang mit dem Pariser Klimavertrag zu leben?« Die Vorbereitung und Organisationsleitung haben die beiden Lebensgärtner Kaya Deisberg und Alex Holtzmeyer (siehe Foto) ehrenamtlich übernommen.

Ladelösung smopi

15. Juli 2019 / Intelligente Elektromobilitäts-Ladelösung des BEM-Mitgliedunternehmens Gebauer Elektrotechnik

Die Ladeschranklösung smopi besteht aus einzelnen Modulen. Durch die detaillierte Kundenanalyse wird Ihr Bedarf festgestellt, um mit Ihnen die optimale Lösung zu erarbeiten. Bei einer notwendigen Erweiterung, zum Beispiel durch Vergrößerung der Flotte, können einzelne Module hinzugefügt und die Ladeinfrastruktur damit erweitert werden. Im Gegensatz zu anderen Ladesäulen befindet sich das Herzstück, wie die komplette Technik und Steuerung, in einem Ladeschrank getrennt der Ladepunkte. Wer möchte nicht ein störungs- und wartungsarmes System?

BEM startet Medienpartnerschaft mit VISION mobility

11. Juli 2019

BEM-Präsident Kurt Sigl, ist ein Mann der Tat, der sich kein Blatt vor den Mund nimmt. Vor zehn Jahren gründete er den Bundesverband für Elektromobilität mit dem Ziel, hier in aktiven Arbeitsgruppen das Thema anzuschieben – nach dem Motto: Worte statt Taten, auch wenn Sigl ganz sicher nicht auf den Mund gefallen ist und viel zu sagen hat. Die Zielsetzung orientiert sich an dem einstigen Vorhaben der Bundesregierung, bis 2020 zum Leitmarkt und Leitanbieter für Elektromobilität zu werden, was aktuell eher noch nicht der Fall ist. Doch die Zeit spielt dem geduldigen Bayern und seinem Verband in die Hände: »Bei der Gründung des BEM vor zehn Jahren haben sie uns ausgelacht, vor drei Jahren haben sie uns noch belächelt, jetzt nimmt man uns ernst«, freut sich der rührige Bayer, der permanent auf der Achse Berlin-Ingolstadt-München unterwegs ist.

Was man (sich) durch eAutos alles sparen kann

05. Juli 2019

Die Kosten für Wartung und Reparaturen beim Elektroauto sind deutlich niedriger als beim Verbrenner. Das liegt vor allem daran, dass es bei einem vollelektrischen Fahrzeug weniger bewegliche Teile im Antriebsstrang und Motor gibt.

BMZ Holding und KION Group gründen Joint Venture für Lithium-Ionen-Batterien

11. Juli 2019 / Pressemeldung BEM-Mitgliedsunternehmen BMZ

Die BMZ Holding GmbH setzt den nächsten Meilenstein auf ihrem Wachstumskurs. Europas führender Hersteller von Lithium-Ionen-Batterie-Systemen und die KION GROUP AG, global führender Intralogistik-Anbieter gründen unter dem Namen KION Battery Systems GmbH ein Joint Venture zur Herstellung von Lithium-Ionen-Batterien für Flurförderzeuge für die Region EMEA. Hierzu haben beide Unternehmen jetzt eine entsprechende Vereinbarung unterzeichnet. Die BMZ Holding GmbH und die KION GROUP AG werden einen Anteil von je 50 Prozent an dem Joint Venture (JV) halten. Ziel des JV ist es das Lithium-Ionen-Produktangebot sowie die Produktionskapazitäten zu erweitern, um die stark wachsende Nachfrage nach Lithium-Ionen-Batteriesystemen im Bereich Intralogistik bestmöglich bedienen zu können.

Im Handwerk CO2-frei unterwegs

02. Juli 2019 / Pressemeldung BEM-Mitgliedunternehmen SDH

Für Handwerksbetriebe aller Gewerke rentiert sich der Erwerb eines Mitsubishi Outlander, vor allem in der Hybrid-Variante, über einen Abrufschein der SDH bis Ende September. Durch die Aktion »Outlander Edition Handwerk« von Mitsubishi Motors Deutschland und der SDH, Servicegesellschaft Deutsches Handwerk GmbH, bekommen gewerblich tätige Handwerkerinnen und Handwerker einen Nachlass von 20% auf den neuen Allrad-SUV und eine passende Fahrzeugausstattung von Sortimo inklusive Einbau im Wert von 950,- € brutto gratis dazu.

Deutscher Pkw-Markt im ersten Halbjahr mit leichtem Plus

02. Juli 2019 / Pressemitteilung VDIK

Bad Homburg. Der deutsche Pkw-Markt hat im ersten Halbjahr 2019 nochmals leicht zugelegt. Die Zahl der Neuzulassungen stieg laut Kraftfahrtbundesamt um 0,5 Prozent auf 1,85 Millionen Einheiten. Damit lag der Pkw-Markt auf dem höchsten Niveau seit 2009. Die internationalen Kraftfahrzeughersteller wuchsen mit plus 2,1 Prozent klar stärker als der Gesamtmarkt. 718.600 Pkw von internationalen Marken wurden zugelassen. Der Marktanteil der VDIK-Mitglieder stieg in den ersten sechs Monaten 2019 auf nun 38,9 Prozent (Vorjahr 38,3 Prozent). Seit 2015 kletterte der Marktanteil um gut 3 Prozentpunkte.

in-tech gründet Tocher »E-trofit«

24. Juni 2019

Ende 2017 hat In-Tech das Pilotprojekt »E-Trofit« gestartet, um konventionelle Dieselbusse zum Elektrofahrzeug umzurüsten. Um die Lösung jetzt in Serie zu bringen, gründet In-Tech das Tochter-Unternehmen E-Trofit.

Erste E-trofit-Busse kommen auf die Straße

24. Juni 2019

Dieselfahrzeuge - auch Stadtbusse - werden immer mehr aus den Städten verdrängt. Entsprechend hoch ist die Nachfrage von Kommunen und privaten Betreibern nach Elektrobussen. Ganze Flotten auszutauschen ist jedoch ein teures Unterfangen. Also warum nicht bestehende Fahrzeuge auf Elektroantrieb umrüsten und nachhaltig weiter nutzen? Mit dieser Vision hat Intech Ende 2017 das Pilotprojekt »E-trofit« ins Leben gerufen.

N-ERGIE nimmt 400. Ladestation im Ladeverbund+ in Betrieb

27. Juni 2019 / Pressemeldung BEM-Mitgliedsunternehmen N-ERGIE

Die 400. Ladestation im Ladeverbund+ steht in der Nürnberger Innenstadt und wurde am Donnerstag, 27. Juni 2019 von Rainer Kleedörfer, Leiter der Unternehmensentwicklung bei der N-ERGIE, Markus Rützel, Ladeverbundkoordinator des Ladeverbund+, und Umweltreferent Dr. Peter Pluschke von der Stadt Nürnberg offiziell in Betrieb genommen.