Folgt uns auf

Asseco Solutions wird Mitglied im Bundesverband eMobilität

15. Dezember 2020 / PM Asseco Solutions zur Mitgliedschaft im BEM

Die Mobilität der Zukunft ist grün. Damit diese Vision Realität wird, setzt die Bundesregierung auf umfassende staatliche Subventionen und befeuert damit das steile Wachstum der Branche. Um sich im zunehmenden Wettbewerb auszuzeichnen, sind Agilität und Flexibilität zu zentralen Erfolgskriterien für Hersteller geworden. Doch die strengen Qualitätsanforderungen der Industrie verlangen gleichzeitig nachvollziehbare Abläufe und lückenlose Dokumentation. In diesem Spannungsfeld bietet die Asseco Solutions mit ihrer ERP-Lösung APplus bereits im Standard zahlreiche auf die eMobility-Branche zugeschnittene Funktionen. Um diese auch künftig bestmöglich auf die Anforderungen des Marktes hin weiterzuentwickeln, ist der Karlsruher ERP-Spezialist nun dem Bundesverband eMobilität beigetreten. Die Mitgliedschaft ermöglicht Asseco den unmittelbaren Austausch mit Experten aus Wissenschaft und Praxis, um damit einen aktiven Beitrag zur Weiterentwicklung dieses Zukunftsmarkts zu leisten.

»Die Mitgliedschaft im Bundesverband eMobilität ist für uns die logische Konsequenz unserer Bestrebungen in diesem Markt. Die Entwicklung klimafreundlicher Antriebe und der Wandel hin zur grünen Mobilität zählen zu den zentralen gesellschaftlichen Themen unserer Zeit. Unser Engagement dafür deckt sich daher mit der Philosophie unseres Unternehmens, die Zukunftsorientierung und Nachhaltigkeit in den Fokus unseres Handelns stellt«, so Steve Roth, Director Account Management bei der Asseco Solutions AG.

⇢ Die Pressemitteilung finden Sie hier

Veröffentlicht am 15. Dezember 2020