Folgt uns auf

Tim Ruhoff

Bereits 2010 gründete Tim Ruhoff die ⇢ Next Generation Mobility (NGM) mit dem Ziel, dem Thema eMobilität mit einer smarten Lösung zum Durchbruch zu verhelfen.

Um möglichst viele Menschen für das Thema Elektromobilität zu begeistern, waren die Mobility Consultants der NGM schon auf unzähligen Messen, Kundenevents und Abendveranstaltungen mit dem eigenen Tesla Roadster unterwegs und haben einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Im Laufe der Zeit kristallisierte sich immer mehr die entscheidende Rolle der Fuhrparks hinsichtlich der Marktvorbereitung der eMobilität heraus. In der Praxis zeigte sich, dass aufgrund der Reichweitenbeschränkung der eFahrzeuge ein CarSharing, das möglichst viele Kurzstreckenfahrten bündelt, der einzige sinnvolle Anwendungsfall ist. Nur so lässt sich eine maximale Auslastung der Fahrzeuge erreichen.

So wurde Stück für Stück, gemeinsam mit mantro.net, die Corporate CarSharing Software fleetster entwickelt. Diese zielt darauf ab die Firmenmobilität im Ganzen zu verändern und zu optimieren.

Tim Ruhoff ist der Überzeugung, dass es eben nicht nur darum geht, den Antriebsstrang bestehender Fahrzeuge zu erneuern, sondern Mobilität von Grund auf neu zu gestalten. Dieses Umdenken kann nur dann erreicht werden, wenn die Lösung einfacher, komfortabler und ansprechender ist, als die heutigen Prozesse. Diesen Umdenkprozess unterstützt die NGM durch ihr Produktportfolio.

Tim Ruhoff ist Gewinner der e-miglia 2010 und 2011  ⇢ Informationen dazu finden Sie hier.

Interview mit Startuperfolg – Von Tesla Events hin zur Mobilitätssoftware ohne jeglichen Plan von IT  ⇢ Hörenswert

»Die Kombination von Elektromobilität und Strom aus Erneuerbaren Energien erlaubt uns endlich mit der Ressource Öl sinnvoll zu haushalten. Langfristig ist die eMobilität der einzige Ausweg aus einem veralteten System, das kurz vor dem Zusammenbruch steht. Den BEM und mich verbindet eine Gemeinsamkeit besonders stark: Wir wollen etwas bewegen. Dabei schätze ich das unpolitische und zielgerichtete Vorgehen des BEM. Die Neue Mobilität bringt für mich keine Einschränkungen mit sich. Ganz im Gegenteil – Elektroautos machen mehr Spaß und erzeugen Aufmerksamkeit.«

erschienen NEUE MOBILITÄT 07 / April 2012

Erwähnungen

Weitere wissenschaftliche Beiräte

Auch interessant