Folgt uns auf

Dr. Jörg Beckmann

Dr. Jörg Beckmann führt als Vizedirektor im Touring Club Schweiz (TCS) seit 2008 die Mobilitätsakademie AG und seit 2012 den Verband Swiss eMobility in Bern. In diesen Funktionen gründet er unter anderem das »Schweizer Forum Elektromobilität«, den »World Collaborative Mobility Congress« (wocomoco) sowie die Schweizer Lastenradinitiative »carvelo« aus der 2015 »carvelo2go«, als weltweit erstes öffentliche eCargobike-Sharing entstanden ist.

Zuvor leitete er fünf Jahre als Hauptgeschäftsführer den Europäischen Verkehrssicherheitsrat (ETSC) in Brüssel. Zwischen 1998 und 2002 war er erst Stipendiat des dänischen Verkehrsrates und dann Wissenschaftler am nationalen Verkehrsforschungsinstitut in Dänemark (DTF). Er promovierte 2001 am Soziologischen Institut der Universität Kopenhagen mit einer Arbeit zu modernen Risikosystemen und deren Management.

Von 1994-1998 war er Assistent und wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Verkehr des Institutes für Landes- und Stadtentwicklungsforschung des Landes Nordrhein-Westfalen (ILS). Jörg Beckmann engagiert sich seit über 20 Jahren in Forschung, Wirtschaft und Politik auf lokaler, nationaler und europäischer Ebene für eine nachhaltigere Mobilität.

Schwerpunkte

  • Verbandspolitisches Engagement für die Marktentwicklung der Elektromobilität in der Schweiz /
    www.swiss-emobility.ch
  • Gründung, Aufbau und Betrieb eines Sharing-Angebots für elektrische Lastenräder / ⇢ www.carvelo2go.ch
  • Umsetzung von Marktanalysen und internationale Vernetzung von Akteuren aus der kollaborativen Mobilität / ⇢ www.wocomoco.ch
  • Schweizer Netzwerkentwicklung im Bereich automatisierte Mobilität / ⇢ www.auto-mat.ch

Erwähnungen

Weitere wissenschaftliche Beiräte

Auch interessant