Folgt uns auf

NEUE MOBILITÄT 13

HALLO & VIEL VERGNÜGEN BEIM LESEN DER »NEUEN MOBILITÄT.

Herbstausgabe Oktober 2013

Die Herbstausgabe der NEUEN MOBILITÄT steht ganz im Zeichen der neuen Regierungskoalition und damit gleichzeitig auch in der Erwartung, dass die Elektromobilität in Deutschland nun endlich richtig Fahrt aufnimmt. Diesbezüglich haben wir unsere »Who-is-Who-Akteure« gefragt, welchen dringenden politischen Handlungsbedarf sie hinsichtlich der erfolgreichen Etablierung einer Neuen Mobilität sehen und was sie konkret erwarten. In der vorliegenden Ausgabe finden Sie die interessanten und vielschichtigen Antworten und Forderungen der einzelnen Akteure.

Anlässlich der eCarTec in München beschäftigen sich viele Artikel, Experten-Interviews und Statements mit aktuellen Forschungsergebnissen, innovativen Entwicklungen im Bereich der Antriebstechnologie sowie neuen Lade- und Mobilitätskonzepten. So auch unsere aktuelle Cover-Story, in der es um die Entwicklung diskriminierungsfreier Ladesäulentechnologie für Elektrofahrzeuge geht. Dabei geht es den Entwicklungspartnern nicht nur darum, die bereits am Markt befindlichen unterschiedlichen Ladesysteme in eine Säule zu integrieren, sondern um die Integration innovativer und zukünftig notwendiger Ladetechnik, insbesondere für die neu in den Markt kommenden Modelle deutscher Autohersteller.

Neben den beachtenswerten Ergebnissen im Bereich Forschung und Entwicklung spielt insbesondere die breite Sichtbarkeit von Elektromobilität innerhalb der Gesellschaft eine essentielle Rolle. In unserer fortlaufenden Serie zu den Schaufenstern Elektromobilität stellen Bayern und Sachsen genau vor diesem Hintergrund ihre 2013 gestarteten Praxis-Projekte vor.

Viel Spaß beim Lesen und Informieren..!