Folgt uns auf

NEUE MOBILITÄT 12

HALLO & VIEL VERGNÜGEN BEIM LESEN DER »NEUEN MOBILITÄT.

Sommerausgabe Juli 2013

Am 22. September 2013 wird eine neue Bundesregierung gewählt. Vor diesem Hintergrund steht das Thema Politik im besonderen Fokus der aktuellen Ausgabe der NEUEN MOBILITÄT.

Welche Maßstäbe legen CDU/CSU, SPD, Bündnis 90/Die Grünen, DIE LINKE sowie FDP an, wenn es um die Gestaltung der Verkehrswende in der nächsten Legislaturperiode und darüber hinaus geht? Welche konkreten Maßnahmen haben sie auf ihrer Agenda, um Elektromobilität langfristig auf unsere Straßen zu bringen? In einem großen Politik-Special haben wir die im deutschen Bundestag vertretenen Parteien genau das gefragt und ein ausführliches Feedback erhalten.

Und auch unsere zahlreichen Mitgliedsunternehmen kommen zu Wort. In verschiedenen Statements und Kommentaren erläutern einige Unternehmensverantwortliche, auf welchen Gebieten aus ihrer Sicht dringender politischer Handlungsbedarf hinsichtlich der erfolgreichen Etablierung einer Neuen Mobilität herrscht und was sie sich von der nächsten Bundesregierung erwarten.

Neben der Umsetzung entsprechender politischer und rechtlicher Rahmenbedingungen sind insbesondere die Themen Sichtbarkeit und Erfahrbarkeit von entscheidender Bedeutung für die erfolgreiche Entwicklung der Neuen Mobilität. Citroën demonstriert mit seinem flexiblen eCarsharing-Angebot Multicity in der aktuellen Cover-Story genau das: Mit dem Mobilitätsservice haben immer mehr Menschen in Berlin die Möglichkeit, mit Elektromobilität und neuen Mobilitätskonzepten in Kontakt zu kommen. Damit leistet der französische Automobilhersteller einen wesentlichen Beitrag zur Verbreitung der Elektromobilität in Deutschland.

Viel Spaß beim Lesen..