Folgt uns auf

NEUE MOBILITÄT 04

HALLO & VIEL VERGNÜGEN BEIM LESEN DER »NEUEN MOBILITÄT.

Sommerausgabe Juli 2011

Wir freuen uns, dass unsere vierte Ausgabe den Weg zu Ihnen gefunden hat. Wenn Sie noch nicht zum regelmäßigen Empfängerkreis gehören oder die NEUE MOBILITÄT nur knapp auf einer der vielen Messen, Kongresse oder Veranstaltungen bekommen haben.. empfehle ich Ihnen einen Besuch auf unserem Abo-Formular unter www.bem-ev.de oder auf Seite 125 dieser Ausgabe.

Bei unserer quartalsweisen Erscheinung haben wir nun bereits ein ganzes Jahr die Entwicklung der eMobilität dokumentiert, begleitet, einer beständig wachsenden Leserschaft vorgestellt und selbst dabei viele neue Kontakte und wertvolle Erfahrungen gesammelt. Ich möchte Sie gern animieren und auffordern dieses branchenübergreifende Netzwerk, das wir gerade um einen kompetenten parlamentarischen Beirat und unsere EU-Repräsentanz in Brüssel mit Dr. Ingo Friedrich erweitern konnten, effektiv für Ihr elektromobiles Engagement zu nutzen und uns sichtbar im Rahmen einer BEM-Mitgliedschaft bei unseren tagespolitischen und medial-kommunikativen Aufgaben zu unterstützen. Dass sich das auch in Ihren Auftragsbüchern rechnet, zeigt die Tatsache, dass wir in den Reihen unserer Mitglieder bereits über 28 Millionen Euro zusätzliche Auftragsvolumina generieren konnten.

In dieser Ausgabe beleuchten wir die »Ergebnisse« der NPE, freuen uns über Beiträge von z.B. Dr. Rösler und Tiefensee, dem Dachverband der Erneuerbaren Energien und viele weitere Fachbeiträge und Kommentare zum Status Quo der Elektromobilität, Ersten Flotten und eMobilität in Europa.