CM Fluids AG

We like to move! CM Flu­ids hat sich zum Ziel geset­zt, den regionalen Nahverkehr zu rev­o­lu­tion­ieren. Mit unserem paten­tierten Antrieb CMF dri­ve machen wir den regionalen Nahverkehr von Kom­munen, Städten, Flughäfen aber auch pri­vat­en Unternehmen CO2-neu­tral. Jedes beliebige Nutz­fahrzeug lässt sich umrüsten und fährt anschließend energieef­fizient — mit Bio­methan betankt sog­ar klimaneutral.
Unser Start-up CM Flu­ids bietet Ihnen ein neu entwick­eltes Antrieb­skonzept, mit dem sich Nutz­fahrzeuge zu kli­ma­neu­tralen Verkehrsmit­teln umrüsten lassen. Der paten­tierte Antrieb CMF dri­ve über­trifft herkömm­liche Antrieb­sarten, denn er vere­int die Vorteile des Elek­troantriebs mit den Vorteilen des ver­bren­nungsmo­torischen Antriebs und ist dabei wirtschaftlich und CO2-neu­tral. Der CMF dri­ve ist ein Elek­troantrieb mit mit­ge­führter Ladesta­tion, der vor allem für schwere Fahrzeuge mit häu­fi­gen Stopps und lan­gen Betrieb­szeit­en sehr vorteil­haft ist.
Als Kraft­stoff dient flüs­siges Bio­methan. Bio­methan min­imiert dabei nicht nur die Emis­sio­nen von Fein­staub und Stick­ox­i­den, son­dern ermöglicht auch einen CO2-neu­tralen Fahrzeug­be­trieb. Die Ver­wen­dung von Bio­methan als Kraft­stoff für das neuar­tige Antrieb­skonzept bringt einen weit­eren Vorteil mit sich: Der kli­ma­neu­trale Kraft­stoff kann region­al hergestellt und bezo­gen wer­den. Dazu bezieht CM Flu­ids Bio­gas vom Bio­gasan­la­gen­be­treiber und ver­flüs­sigt es vor Ort. So kann das Poten­tial beste­hen­der Bio­gasan­a­gen opti­mal für die Energiewende genutzt wer­den und die regionale Wertschöp­fung gestärkt wer­den. Eine Tank­fül­lung reicht dabei im Gegen­satz zu herkömm­lichen Elek­trobussen bis zu 800 Kilo­me­ter weit und auch das Betanken geht zügig von­stat­ten. In fünf Minuten lassen sich über 500 Liter des Kraft­stoffs tanken.
Der erste CO2-neu­trale Bus von CM Flu­ids wurde am Flughafen München in Betrieb genom­men Mit dem Flughafen München als Pro­jek­t­part­ner wird das neuar­tige Antrieb­skonzept des Start-ups auf Herz und Nieren getestet.
Weit­ere Infor­ma­tio­nen unter:
⇢ www.cm-fluids.de

Nach oben