Folgt uns auf

Kategorie: Veranstaltungen

4. E-Mobil-Cup in Osnabrück

SAVE THE DATE: 06. - 07. August 2016

Der 4. E-Mobil-Berg-Cup um den Großen Preis der Stadtwerke Osnabrück findet am 06. und 07. August 2016 im Rahmen des 49. Int. Osnabrücker Bergrennens »Cars&Fun« statt. In dem Wettbewerb findet gleichzeitig der 4. und letzte Lauf des 2. Deutschen E-Berg-Cups statt, der in diesem Jahr erstmals aus vier Rennen besteht. Den Start macht in diesem Jahr der Rundstreckenwettbewerb auf der Strecke am Bilster Berg, nahe Bad Driburg. BEM-Präsident Kurt Sigl wird ebenfalls daran teilnehmen und freut sich auf ein spannendes Rennen. Seien Sie dabei.

HIGHTECH VENTURE DAYS 2016

SAVE THE DATE: 31. Mai 2016 / Bewerbungsschluss für die Teilnahme an den HIGHTECH VENTURE DAYS 2016

Es werden wieder die innovativsten Unternehmen aus ganz Europa gesucht. Bis zum 31. Mai 2016 können sich Start-Ups und Wachstumsunternehmen um die Teilnahme an den HIGHTECH VENTURE DAYS bewerben. Vom 18. bis 19. Okober 2016 erhalten dann 40 ausgewählte Ventures die Chance, sich vor internationalen Kapitalgebern in Dresden zu präsentieren. »Der eAntrieb ist und bleibt ein wesentlicher Beitrag zur Mobilitätswende«, so BEM-Landesvertreter Christian Grötsch. »Die dazugehörigen Geschäftsmodelle kommen nicht nur von den OEM, sondern insbesondere aus der Start-Up Szene. Eine ideale Präsentationsplattform dafür bieten die HIGHTECH VENTURE DAYS.«

ENERGY AWARDS 2016

SAVE THE DATE: 13. Mai 2016 / Bewerbungsschluss

Die Energy Awards küren jährlich die innovativsten Projekte in der Energiebranche. Bis zum 13. Mai können Sie sich mit Ihrer Idee in einer der folgenden Kategorien bewerben: Start-up, Industrie, Smart Home, Utilities / Stadtwerke und Mobilität. Überzeugen Sie uns mit Ihrer Idee und geben Sie ihr eine Plattform, mediale Aufmerksamkeit und seien Sie bei der feierlichen Preisverleihung am 29. September 2016 im Berliner Museum für Kommunikation dabei!

Kongress »Neue Mobilität«

SAVE THE DATE: 03. - 04. Mai 2016

Mit der Elektromobilität zeichnet sich eine technologische Zeitenwende im Mobilitätssektor ab. Sie bietet die Chance, die Abhängigkeit vom Erdöl zu reduzieren, Emissionen zu minimieren und die Fahrzeuge besser in ein multimodales Verkehrssystem zu integrieren. Hier geht es längst nicht mehr um den alten Kampf Auto versus Bus oder Bahn, sondern um eine ganz neue postfossile Mobilitätskultur.

4. E-Mobil-Berg-Cup in Osnabrück / 2. Deutscher E-Berg-Cup

SAVE THE DATE: 06. - 07. August 2016

Der 4. E-Mobil-Berg-Cup um den Großen Preis der Stadtwerke Osnabrück findet am 06. - 07. August 2016 im Rahmen des 49. Int. Osnabrücker Bergrennens »Cars&Fun« statt. In dem Wettbewerb findet gleichzeitig der 4. und letzte Lauf des 2. Deutschen E-Berg-Cups statt, der in diesem Jahr erstmals aus vier Rennen besteht. Den Start macht in diesem Jahr der Rundstreckenwettbewerb auf der Strecke am Bilster Berg, nahe Bad Driburg.

VDIK-Kongress »Alternative Antriebe«

SAVE THE DATE: 12. April 2016

Trotz des aktuell sehr günstigen Ölpreises sollten wir uns bewusst sein, dass Erdöl eine endliche Ressource ist und wir mittel- bis langfristige alternative Antriebe benötigen werden. Auch die ehrgeizigen Klimaschutzziele sind ohne alternative Antriebstechnologien nicht zu erreichen. Daher findet auch im Jahr 2016 unabhängig von der mittlerweile abgesagten AMI 2016 wieder der traditionelle VDIK-Kongress »Alternative Antriebe« in Leipzig statt. Dieser eintägige Kongress wird sich in Verbindung mit der Veranstaltung »new mobility« (www.new-mobility-leipzig.de) mit der spannenden Frage beschäftigen, was uns morgen antreibt. Begleitet werden diese Events durch die Kampagne »ePendler«, in deren Verlauf Privatpersonen und Gewerbetreibende vom 06. bis 15.04.2016 Elektrofahrzeuge im praktischen Einsatz auf der Straße testen können.

Testen Sie zwei Wochen lang kostenlos Elektrofahrzeuge in Ihrem Unternehmen

SAVE THE DATE: 10. April 2016 / Bewerbungsschluss

Die Zuverlässigkeit, Funktionalität und Alltagstauglichkeit von Elektrofahrzeugen selbst erleben - so lässt sich das Projekt eFlotte am besten zusammenfassen. Das Projekt lädt kleine und mittelständische Unternehmen sowie Einrichtungen der öffentlichen Verwaltung in Mecklenburg-Vorpommern dazu ein, Elektrofahrzeuge zwei Wochen lang im beruflichen Alltag kostenfrei zu erproben. Bewerbungsschluss ist der 10. April.

Elektrisch emotional in Leipzig – Wir zeigen, was geht

SAVE THE DATE: 03. - 05.06.2016

Die Lipsia-e-motion ist seit 2014 die größte Elektromobilitätsrallye in den neuen Bundesländern. Und sie lässt nichts aus: Auto, Motorrad, Moped, eBike, Airwheel, Straßenbahn, Bus und eBoot sind dabei. Dass Begeisterung und Spaß am elektrischen Fahren überspringen, dafür sorgen zahlreiche Stopps auf Marktplätzen und touristischen Zielen. Bereits die dritte Lipsia-e-motion wird vom 03. bis 05. Juni 2016 Leipzig und das Umland erobern. Um die 200 Teilnehmer, darunter viele Wiederholungstäter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz werden erwartet. Anmelden geht noch - aber bitte schnell.

Leipzig eröffnet den »Marktplatz der intelligenten Mobilität«

Rückblick: 29. Februar 2016 / gemeinsame Veranstaltung mit der Energiemetropole Leipzig

»Nicht warten, handeln..!« sagte BEM-Präsident Kurt Sigl in seiner Keynote im Lindensaal vor den wichtigsten Akteuren des Grünen Ringes Leipzig, eines Zusammenschlusses von 13 Kommunen und 2 Landkreisen, zum »Marktplatz der intelligenten Mobilität«. Zwei Workshops zum Thema Elektromobilität auf dem Wasser und an Land machten deutlich, welches Potential hier für Leipzig und die Region bereits vorhanden ist. Am Thema Elektromobilität geht kein Weg mehr vorbei. Der Anteil elektromobiler Fahrzeuge am gesamten Verkehr wird in den nächsten Jahren rasant steigen. Die Frage, ob eMobilität eine Zukunft hat, stellt sich nicht mehr, denn sie ist bereits Zukunft. Der Grüne Ring Leipzig, vertreten durch das Amt für Stadtgrün und Gewässer und die Wirtschaftsförderung der Stadt Leipzig haben in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband eMobilität zum Beteiligungsworkshop eingeladen. Der vom Freistaat Sachsen geförderte Marktplatz ist eingebettet in die Entwicklungsziele des Grünen Ringes mit seinen Partnern in der Region und der e-Allianz als Initiative Leipziger Unternehmen. Dabei wird in einem umfassenden Beteiligungsprozess konsequent der Weg zur effizienteren, umweltfreundlichen und bezahlbaren Mobilität für alle weitergegangen. Neben elektrischen Antrieben als Schlüssel zum Übergang in eine postfossile Mobilität, wurde besonders der Vernetzungsgedanke verschiedener Verkehrsträger diskutiert.

Intercharge Network Conference powered by Hubject

SAVE THE DATE: 12. - 13.05.2016

Das BEM-Mitgliedsunternehmen Hubject veranstaltet in Berlin die zweitägige Intercharge Network Conference in der Humboldt-Box mit beeindruckenden Keynotes und spannenden Diskussionen zum Thema Elektromobilität. Im letzten Jahr waren über 350 Branchen-Experten aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft auf der Konferenz. BEM-Präsident Kurt Sigl begrüßt die Veranstaltung: »Wir wünschen uns eine rege Konferenz-Teilnahme, denn nur so kommen die zusammen, die zusammen kommen müssen, um für ein flächendeckendes Ladenetz zu sorgen.«