Folgt uns auf

Kategorie: Veranstaltungen

Informationsveranstaltung – Staatliche Förderung für Elektrofahrzeuge

SAVE THE DATE: 20. - 21. Juli 2016

Das Institut Neue Mobilität unterstützt die Lechwerke LEW bei ihren emobilen Aktivitäten. Pünktlich mit dem Umweltbonus ergänzt LEW dies durch zusätzliche emobile Angebote in der Region: die ersten 50 Käufer erhalten Bonuspakete im Wert von 40.000 Euro, bestehend aus einem Autostromticket und einem intelligentem Ladekabel. Diesbezüglich werden Fachbesucher und die breite Öffentlichkeit bei zwei Informationsabenden in entspannter Atmosphäre eingeladen und über die Chancen der staatlichen Förderung von Elektrofahrzeugen informiert. Kurt Sigl, Präsident des BEM e.V., Matthias Groher, GF des INM und weitere BEM-Partner (wie emco-Roller) sind auch dabei.

Einladung 32. BEM eMobile Runde Hessen

SAVE THE DATE: 18. Juli 2016

Der Bundesverband eMobilität und die Wirtschaftsförderung Frankfurt laden am 18. Juli 2016 ab 17.30 Uhr zur 32. BEM eMobilen Runde in Hessen ein. Nach 31 erfolgreichen eMobilen Runden seit 2011 werden der BEM und das Land Hessen, vertreten durch seine Initiative »Strom bewegt«, die 32. eMobile Runde gemeinsam als offizielle Kooperationspartner ausrichten.

Iran – Industrie im Aufschwung

SAVE THE DATE: 12. Juli 2016

Nach dem Ende des Iran-Embargos und dem sukzessiven Abbau der Sanktionen ist nun ein weiterer Schritt in Richtung Normalisierung der Beziehungen erfolgt: seit Mitte Juni ist die Hermesdeckung, die Exportkreditgarantie durch den Bund, für Geschäfte mit dem Iran wieder möglich. Einmal mehr ergeben sich dadurch vielversprechende Handlungspotenziale für die bayerische Wirtschaft.

Veranstaltungsreihe / Energiewende – quo vadis?

SAVE THE DATE: 11. Juli 2016

Auf der Veranstaltung 'Elektromobil in die Zukunft' werden grundsätzliche Informationen über den Status Quo der Elektromobilität in Deutschland sowie übergreifende und strategische Aspekte der Elektromobilität, auch im Kontext der Energiewende und der lokalen Besonderheiten in der Region FrankfurtRheinMain behandelt. Die BEM-Mitgliedsunternehmen HA Hessen Agentur, Wirtschaftsförderung Frankfurt, Bridging IT und Tesla wirken aktiv an dieser Veranstaltung mit. BEM-Präsident Kurt Sigl wird über den aktuellen Stand der Dinge der Elektromobilität sprechen.

Delegationsreise nach China

SAVE THE DATE: 30. Oktober - 05. November 2016

Obwohl chinesische Hersteller dank der großzügigen Subventionspolitik im Bereich eMobilität Fortschritte bei der Technologieentwicklung gemacht haben und bereits eine vergleichsweise große Anzahl an eFahrzeugen absetzen konnten, hat die bisherige Politik zu einem nur schwach ausgeprägten Wettbewerbsbewusstsein und einer geringen Innovationfähigkeit geführt. Know-how und Technologie sind in vielen Bereichen noch nicht weit fortgeschritten, was Marktchancen für deutsche Unternehmen eröffnet. Zur Unterstützung beim Aufbau von Kooperationen und Handelsbeziehungen im Bereich der Elektromobilität in China organisiert die Deutsche Auslandshandelskammer Peking (AHK Greater China Beijing), gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, eine mehrtägige Delegationsreise in die Städte Peking und Shanghai im Zeitraum 30. Oktober bis 5. November 2016. Die Delegationsreise richtet sich an Unternehmen, insbesondere aus dem deutschen Mittelstand, die einen Grundstein für den Markteintritt in China im Bereich der Elektromobilität legen wollen.

6. Tag der Elektromobilität in Ingolstadt

Rückblick / 29. Juni 2016

Gemeinsam mit dem Verein Deutscher Ingenieure veranstaltete die Technische Hochschule Ingolstadt den 6. Tag der Elektromobilität. Der Fokus lag auf den aktuellen Entwicklungen und Projekten der Branche, Elektrofahrzeuge standen zu Besichtigungen und Probefahrten bereit. Informations- und Aktionsstände boten die Möglichkeit, sich über Elektromobilität zu informieren. Zu Beginn sprach Dr. Christian Lösel, Oberbürgermeister von Ingolstadt, VDI-Bezirksgruppenleiter Rainer Wetekam und BEM-Präsident Kurt Sigl. Kurt Sigl sprach in seinem Vortrag über den Status Quo der Elektromobilität und betonte: »Man muss für eMobilität kämpfen, man muss es aber auch selber vorleben, sonst funktioniert es nicht«. Ebenso beteiligte er sich an der spannenden Podiumsdiskussion »Wettlauf der Antriebs- und Kraftstoffkonzepte auf dem Weg in eine Null-Emissionszukunft« mit Vertretern aus Politik und Wirtschaft.

Tomorrow´s Service & Mobility

SAVE THE DATE: 13. - 17. September 2016

Vom 13. bis 17. September 2016 wird die Automechanika Frankfurt wieder zum internationalen Branchentreffpunkt der Automobilindustrie. Rund 4.500 Aussteller aus den Bereichen Ausrüstung, Teile, Zubehör, Management und Services präsentieren ihre Neuheiten, rund ein Viertel zeigen Produkte und Services für Nutzfahrzeuge.

Elektromobilität – Photovoltaik – Speicher

SAVE THE DATE: 29. Juni 2016

Es gilt aufzuzeigen, dass in der Kombination von Elektromobilität und mobilen wie stationären Speichern viele Möglichkeiten stecken. Dieses Thema aufgreifend, veranstaltet die EnergieAgentur.NRW (Netzwerk Photovoltaik) in Verbindung mit weiteren Themenfeldern und externen Gruppen einen Informationsabend zu Elektromobilität - Photovoltaik - Speicher.

Bad Griesbach macht (elektro)-mobil

SAVE THE DATE: 08. - 09. Juli 2016

4.000 Euro für Elektroautos, 3.000 für Plug-In-Hybride: Mit einem Umweltbonus will die Bundesregierung die Käufer elektrisch betriebener Autos bald scharenweise zu den Händlern locken. Aber erst, wenn die EU-Kommission die Pläne abgesegnet hat, kann das neue Förderprogramm für eAutos in Kraft treten - voraussichtlich Anfang Juli 2016. Genau zu diesem Zeitpunkt findet in der niederbayerischen Bäder- und Golf-Region Bad Griesbach die Fachtagung e-life regio statt. Sie bringt die Elektromobilität endlich auf die Straße: Mit den Schwerpunktthemen 'Elektromobilität in der betrieblichen und kommunalen Praxis' und 'Elektromobilität - Chance und Herausforderung für den Tourismus' richtet sich die Veranstaltung ausdrücklich nicht an Spezialisten, sondern an potenzielle Anwender in Unternehmen, in kommunalen Betrieben sowie in Hotellerie und Gastronomie. BEM-Präsident Kurt Sigl: »Mit dem Format e-life wird in Bad Griesbach aufgezeigt, dass eMobilität längst Realität und keine Vision mehr ist. Der Bundesverband eMobilität wird in den kommenden Jahren den Fokus noch stärker als bisher auf Events legen, die praxisorientiert sind und sich an den Endverbraucher richten.«

Recruiting for Mobility 4.0

SAVE THE DATE: 01. - 02. Juli 2016

Im Rahmen der RoboCup Weltmeisterschaft für Robotik und künstliche Intelligenz, findet am ersten Juli-Wochenende in Leipzig das zweitägige Karriere-Event statt. Es werden attraktive Karriereperspektiven geboten: Zahlreiche Vorträge, Podiumsdiskussionen, Workshops, CV-Check, Karriereberatung sowie der Themenschwerpunkt 'Women in Mobility 4.0' erwarten Sie. »Schon im Rahmen der WorldSkills 2013 haben wir als Bundesverband eMobilität eine Leadfunktion beim Aufbau des neuen Clusters 'Green & Environmental Skills' übernommen. In einem sogenannten Präsentationswettbewerb wurden die Teilbereiche Erneuerbare Energien und Elektromobilität herausgestellt. Insofern unterstützen wir in diesem Jahr gerne die Initiative 'Recruiting for Mobility 4.0' auf dem RoboCup«, so Christoph von Radowitz, Leiter der BEM-Landesvertretung Mitteldeutschland.