Folgt uns auf

Aktuelles

Dynamic Featured Image

FEIG ELECTRONIC GmbH

FEIG ELECTRONIC entwickelt und produziert kontaktlose Bezahlterminals für „Unattended Payment Anwendungen“ in den Bereichen EV-Charging, Public Transport, Parking und Vending. Die cVEND-Terminalfamilie bietet höchste Investitionssicherheit durch LSV-Konformität und ermöglicht bargeldloses Bezahlen mit der girocard sowie zahlreichen kontaktlosen Debit- und Kreditkarten.
Dynamic Featured Image

Bosswerk GmbH & Co.KG

Die Bosswerk GmbH & Co.KG mit Sitz im niederrheinischen Kaldenkirchen beschäftigt sich mit der Entwicklung, der Produktion und dem Vertrieb von Produkten zur Nutzung von Sonnenergie. Schwerpunkt sind Wechsel- und Gleichrichter für den Einsatz in Anlagen im Bereich der erneuerbaren Energien und den dazugehörigen Energiespeichersystemen.

Starke Stimmen mit Claus Mündel von ONgineer

14.01.2022 / »Starke Stimmen«

Wer schon immer mal die Anwendungsgebiete von niederfrequenter Stromübertragung kennenlernen wollte, ist hier genau richtig. Übersetzt heißt das: Es geht ums kabellose bzw. induktive Laden. Der Geschäftsführer des BEM-Mitgliedsunternehmens ONgineer GmbH, Claus Mündel, beschreibt anschaulich und detailliert die wachsenden Möglichkeiten dieser Technologie für emobile Lösungen. Seien es Scooter, Roboter oder Drohnen, überall arbeiten die Experten schon heute an kabellosen Ladelösungen.

Starke Stimmen mit Tanya Altmann von Skoda Transportation

14.01.2022 / »Starke Stimmen«

Das BEM-Mitgliedsunternehmen Skoda Transportation Deutschland ist ein Unternehmen, das sich mit den großen Transportfahrzeugen Zug, Straßenbahn und Bus beschäftigt. Im Interview mit der Geschäftsführerin Tanya Altmann geht es im Besonderen um Oberleitungsbusse. Skoda Transportation hat hier einen neuen Hybrid entwickelt, mit dem Synergien entstehen. Ausgerüstet mit einer Batterie können Oberleitungsbusse sich per Pantograf den Strom in einem Straßenbahnnetz holen und auch noch viel weiter fahren, als es die bisherige Infrastruktur zulässt.

»Elektromobile Alltagsinnovationen machen Freude«

Dezember 2021 / Interview mit BEM-Vizepräsident Christian Heep / inIpact mediaverlag

Beinahe täglich produziert die Elektromobilität derzeit Innovationen, die helfen, die Neue Mobilität voranzutreiben und Bestehendes zu verbessern. So sind etwa Stationslösungen für die wild herumstehenden eScooter in den Städten absehbar - nicht nur weil die Städte regulativ darauf umstellen werden, sondern technische Lösungen hierfür an den Markt drängen. Die Firma ONgineer bietet induktive Ladelösungen, wodurch robuste, wetterfeste und auch gesicherte Parkmöglichkeiten angeboten werden können. eScooter müssen dann von den Verleihstationen nicht mehr eingesammelt und gesondert aufgeladen werden, wie das derzeit geschieht. Sie können an festen Stationen, ganz ohne Kabelsalat und der Suche nach freien Steckdosen, mit Hilfe induktiver Ladelösungen sauber abgestellt und automatisch aufgeladen werden. Verfügbarkeit und Ordnung werden gleichermaßen geschaffen, und die Mikromobilität kann erneut verbessert werden.

BEM-Pressemitteilung: Bundesverband eMobilität (BEM) beruft Sonderkommission eTrailer ein

27.12.2021 / BEM-Pressemitteilung

Mit Übernahme der Amtsgeschäfte durch die Ampelkoalition startet der Bundesverband eMobilität e.V. (BEM) eine neue Initiative, um Anhänger-Fahrzeuge mit eigenem batterie-elektrischen Antrieb regulatorisch zuzulassen und weiterzuentwickeln. Kurz vor Jahresende hat der Verband eine Sonderkommission eTrailer einberufen, welche gleich zu Beginn des neuen Jahres tagen wird. Die zum Thema beratende BEM-Arbeitsgruppe war zuvor mehrfach am Widerstand zuständiger Behörden gescheitert. 

BEM-Sonderkommission »eTrailer«

SAVE-THE-DATE 21.01.2022 / 08.30 - 12.00 Uhr / BEM-Sonderkommission eTrailer

Gerne möchten wir Sie schon heute auf unsere BEM-Sonderkommission »eTrailer« hinweisen: Freitag, 21.01.2022 (ONLINE-Live-Session via MS Teams) / 08.30 - 12.00 Uhr / BEM-Sonderkommission »eTrailer«