BEM-Präsident Kurt Sigl

Präsi­dent / Vorstand

Als BEM-Präsi­dent set­zt sich Kurt Sigl dafür ein, die Mobil­ität in Deutsch­land mit dem Ein­satz Erneuer­bar­er Energien auf Elek­tro­mo­bil­ität umzustellen. Dabei liegt sein Haup­tau­gen­merk auf der Ver­net­zung aller rel­e­van­ten Akteure. Ziel sein­er Arbeit ist es tradierte Struk­turen und Denkmuster aufzubrechen, damit inno­v­a­tive Konzepte zum Tra­gen kom­men und die eMo­bil­ität einen nach­halti­gen Beitrag zur Emis­sion­sre­duk­tion und zum Kli­ma- und Umweltschutz leis­ten kann. Durch seine jahre­lange beru­fliche Erfahrung im Bere­ich Fahr- und Sicher­heit­strain­ings fließen sowohl tech­nis­che Kom­pe­tenz als auch zahlre­iche Kon­tak­te in die Arbeit des BEM ein.

»Nur durch starke strate­gis­che Part­ner­schaften zwis­chen Energiev­er­sorg­ern, Bat­terieherstellern, Her­stellern und Entwick­lern von Elek­tro­fahrzeu­gen, Sys­temzulief­er­ern, Forschung­sein­rich­tun­gen, den Ver­bän­den und der Poli­tik, kön­nen die notwendi­gen tech­nis­chen, rechtlichen und wirtschaftlichen Voraus­set­zun­gen geschaf­fen wer­den, um wet­tbe­werb­s­fähig zu wer­den und zu bleiben. Das haben wir uns als Bun­desver­band zur Auf­gabe gemacht. Man muss machen, nicht nur reden, es ist bere­its fünf nach zwölf. Die Hemm­schwelle muss über­wun­den wer­den, es ist jet­zt Zeit zum Handeln.«

Markus Emmert

Vize-Präsident Christian Heep

Erwäh­nun­gen

Bereit für ein neues Drehmoment

BEM-Pressemitteilung: BEM auf der Power2Drive: Energie- und Mobilitätswelt wachsen zusammen

BEM-Pressemitteilung: Mietmodelle der Elektromobilität werden den Kfz-Markt reformieren

»Das Leistungsende der Batterie ist noch nicht absehbar«

Kurt Sigl übergibt Urkunde zur Ehrenmitgliedschaft an Dr. Thomas Aubel

150 Jahre Elektromobilität in Leipzig

»Die Zukunft beginnt jetzt«

Elektromobilität 3.0: Netzgedanken ausbauen

Zukunftsrisiko Verbrenner

Vision mobility THINK TANK: »Ladetechnik für Flotten — flott und flexibel installiert«

Besuch von einem Pionier der Elektromobilität

Elektrofahrzeuge auf der Überholspur

Bundesverband eMobilität für Prämien-Stopp bei Plug-in-Hybriden

BEM auf der eMove360: Infos, Zeitplan, Ihr Tagesticket

BEM-Pressemitteilung: Neue Elektromobilitäts-Initiative eDACH2030 unterzeichnet

Die Transformation hat begonnen — Handelsblatt Journal

BEM-Pressemitteilung: Elektromobilität & Zulieferer: BEM lobt wachsenden »Club der Willigen«

Keynote von BEM-Präsident Kurt Sigl auf der eMOKON eMobility Fachkonferenz

Buchungsanfrage

BEM-Präsi­dent Kurt Sigl set­zt sich dafür ein, die Mobil­ität in Deutsch­land mit dem Ein­satz Erneuer­bar­er Energien auf Elek­tro­mo­bil­ität umzustellen. Dabei liegt sein Haup­tau­gen­merk auf der Ver­net­zung aller rel­e­van­ten Akteure.

Durch seine jahre­lange beru­fliche Erfahrung im Bere­ich Fahr- und Sicher­heit­strain­ings fließen sowohl tech­nis­che Kom­pe­tenz als auch zahlre­iche Kon­tak­te in die Arbeit des BEM ein.

»Nur durch starke strate­gis­che Part­ner­schaften zwis­chen Energiev­er­sorg­ern, Bat­terieherstellern, Her­stellern und Entwick­lern von Elek­tro­fahrzeu­gen, Sys­temzulief­er­ern, Forschung­sein­rich­tun­gen, den Ver­bän­den und der Poli­tik, kön­nen die notwendi­gen tech­nis­chen, rechtlichen und wirtschaftlichen Voraus­set­zun­gen geschaf­fen wer­den, um wet­tbe­werb­s­fähig zu wer­den und zu bleiben. Das haben wir uns als Bun­desver­band zur Auf­gabe gemacht. Man muss machen, nicht nur reden, es ist bere­its fünf nach zwölf. Die Hemm­schwelle muss über­wun­den wer­den, es ist jet­zt Zeit zum Handeln.«

Auszug Vorträge

Deutsch­er Elek­tro-Mobil Kongress
Sym­po­sium Lebenswelt Elektromobilität
5.Projekttag NoAE
MCC Kongress Elektromobilität
Pressekon­ferenz e‑miglia 2012
econ­fl eet
Mod­er­a­tor CoFAT
Tag der Elek­tro­mo­bil­ität FH Ingolstadt
Führungskräfte­fo­rum in Wiesbaden
15. EURO­FO­RUM-Jahresta­gung
2. Stor­age­Day in Berlin
7. Entwick­ler­fo­rum Akkutechnologien
Elek­tro­mo­bil­ität­skongress in Ingolstadt
5. Kongress des Schweiz­er Forums
Tag der Elek­tro­mo­bil­ität in Eichstätt
Kongress 2015 »Die elek­tro­mo­bile Stadt« – Sta­tus Quo der Elek­tro­mo­bil­ität: Wo ste­ht Deutsch­land im inter­na­tionalen Vergleich?
Keynote auf der Ergeb­niskon­fer­ent sMobilitiTy
Vor­trag auf der eCarTec und dem eCarTec Award 2015
Vor­trag auf der Nach­haltigkeit­skon­ferenz am Tegernsee
Vor­trag auf dem Kongress »Lebendi­ge Stadt«
Mark­platz der intel­li­gen­ten Mobilität
eMo­bil­ität­stag in Bad Kötzting
6. Tag der Elek­tro­mo­bil­ität in Ingolstadt
e‑life regio in Bad Griesbach
Jahresta­gung des E‑Mobilitätsclusters Regensburg

Mit­glied­schaft

Mit­glied im Pro­gramm­beirat der CoFAT, TU München
Mit­glied des Indus­triebeirates der RWTH Aachen
Mit­glied im Beirat »Frank­furt Rhein­Main ver­net­zt« des HOLM, House of Logis­tics and Mobil­i­ty GmbH
Mit­glied im AK »Junge Fahrer« der Regierung von Bayern

Auszug Referenzen

Vortrag Kurt Sigl zur Nachhaltigkeitskonferenz am Tegernsee

Dreharbeiten für ZDF heute+

Weitere Interviews & Vorträge von BEM-Präsident Kurt Sigl

Ja ist denn bei denen die Zeit stehen geblieben..?

Keynote von Kurt Sigl auf der Ergebniskonferenz sMobiliTy

Status Quo der Elektromobilität: Wo steht Deutschland im internationalen Vergleich?

Ihr Name
Ein­willi­gung(erforder­lich)

*  Pflicht­felder

Daten­schutzhin­weis: Die von Ihnen angegebe­nen Dat­en wer­den unter Beach­tung des Daten­schutzes zum Zweck der Infor­ma­tions­bere­it­stel­lung vom Bun­desver­band eMo­bil­ität e.V. ver­ar­beit­et. Eine Weit­er­gabe an Dritte erfol­gt nicht.

Wenn Sie die im Kon­tak­t­for­mu­lar eingegebe­nen Dat­en durch Klick auf den nach­fol­gen­den But­ton übersenden, erk­lären Sie sich damit ein­ver­standen, dass wir Ihre Angaben für die Beant­wor­tung Ihrer Anfrage bzw. Kon­tak­tauf­nahme ver­wen­den. Eine Weit­er­gabe an Dritte find­et grund­sät­zlich nicht statt, es sei denn gel­tende Daten­schutzvorschriften recht­fer­ti­gen eine Über­tra­gung oder wir dazu geset­zlich verpflichtet sind. Sie kön­nen Ihre erteilte Ein­willi­gung jed­erzeit mit Wirkung für die Zukun­ft wider­rufen, unter der Emailadresse: info@bem-ev.de

Im Falle des Wider­rufs wer­den Ihre Dat­en umge­hend gelöscht. Ihre Dat­en wer­den anson­sten gelöscht, wenn wir Ihre Anfrage bear­beit­et haben oder der Zweck der Spe­icherung ent­fall­en ist. Sie kön­nen sich jed­erzeit über die zu Ihrer Per­son gespe­icherten Dat­en informieren. Weit­ere Infor­ma­tio­nen zum Daten­schutz find­en Sie auch in der Daten­schutzerk­lärung dieser Webseite.

Bei Buchungsan­fra­gen als Red­ner oder Podi­um­steil­nehmer wen­den Sie sich bitte an ⇢ Susanne Teufel oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Nach oben