Folgt uns auf

BEM-Landesvertretung Mitteldeutschland

eCONTACT steht als Agentur mit Christian Grötsch und Christoph von Radowitz für Kompetenz in den Bereichen Stadtentwicklung, Eventmanagement und Medien. Mit unserem Know-how stellen wir uns der anspruchsvollen Aufgabe, die Landesvertretung Mitteldeutschland vom Bundesverband eMobilität zu übernehmen. Wir werden auf lokaler, regionaler und bundesweiter Ebene für eine Mobilitätswende werben und begeistern.

Auf dem Weg in ein neues Zeitalter der Mobilität müssen alle Menschen mitgenommen werden. Der Startschuss dafür wurde in den Modellregionen gesetzt. In Sachsen zeigt sich an einer Reihe von Projekten, wie eine bewegte Gesellschaft zukünftig unterwegs sein kann. Aspekte wie die Integration der eMobilität in den ÖPNV, innovative Batterietechnik, die Verknüpfung zu den Erneuerbaren Energien und Kommunikation wurden im Rahmen von SaxMobility untersucht.

Es gilt nun, über Zahlen und Daten hinaus, den Nutzen für jeden Einzelnen darzustellen. Die Politik kann und wird dafür die Rahmenbedingungen schaffen. Wir wollen vermitteln und emotionalisieren. Als BEM-Landesvertretung ist uns wichtig, Politik, Wirtschaft und die Menschen in der Region für Projekte zu begeistern, welche die Leistungsfähigkeit und Innovationskraft des Ostens in einem mitteldeutschen Schaufenster abbilden. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf dem multimodalen Verkehrsansatz und der Verbindung zu den regenerativ erzeugten Energien.

Dargestellt werden die Projekte unter anderem im Pavillon der EnergieCityLeipzig. Der im Plus-Energie-Standard mit innovativen Materialien gebaute Kubus in exponierter Lage am Leipziger Hauptbahnhof, wird als Ausstellungs- und Veranstaltungsort zum Forum für die Energie- und Mobilitätswende. An dieser Schnittstelle zwischen Mensch und Technik wird erfahrbar, wie CO2-freie, geräuscharme und anwenderfreundliche Mobilität funktioniert.

Für die Herausforderungen, den Menschen in den Megacities des 21. Jahrhunderts gerecht zu werden, müssen Szenarien in kleineren, funktionierenden Ballungsräumen entwickelt werden. Auch hier kann und muss Deutschland zum Ideenexporteur werden. Die Zusammenführung von Elektrofahrzeugen mit visionären Stadtentwicklungskonzepten soll die Qualität eines Schaufensters für Mitteldeutschland prägen.

Wichtig ist uns, die Menschen in der Region mitzunehmen. Wir wollen ein elektromobiles Schaufenster, durch welches man nicht nur von außen staunend hineinsieht, sondern bei dem man in die Auslagen greifen kann.

Kontakt
⇢ Christian Grötsch
⇢ Christoph von Radowitz

BEM-Landesvertretung Mitteldeutschland
c/o eCONTACT UG
Schillerstraße 5
04109 Leipzig
Fon 0341 60 45 30 24

Erwähnungen

Weitere Landesvertretungen

Auch interessant