Folgt uns auf

BEM-Botschafter Gran Canaria

Der dänisch-niederländische Windsurfer Bjørn Dunkerbeck gilt mit seinen 41 Weltmeistertiteln als einer der erfolgreichsten Profi-Sportler der Welt. Seit Januar 2015 ist er offizieller Botschafter des Bundesverbands eMobilität in Gran Canaria. »Seit über 30 Jahre bestimmt die Windenergie mein Leben. Als Profi-Windsurfer spielt die Natur eine große Rolle in meinem Leben. Bereits seit Jahren setze ich mich dafür ein, dass unsere Umwelt geschützt wird, so dass auch unsere Kinder in Zukunft noch »Luft kriegen«. Jeder kann hier etwas beitragen – ob nun im Kleinen oder Großen«, so Dunkerbeck. »Vor diesem Hintergrund spielt auch die zunehmende Elektrifizierung des Verkehrs eine wichtige Rolle. Ich freue mich sehr, dass ich den Bundesverband eMobilität künftig als BEM-Botschafter tatkräftig unterstützen kann.«

Mit neun Jahren begann er mit dem Windsurfen. Sein kraftvoller athletischer Stil, kombiniert mit Talent und Ehrgeiz brachten ihn früh an die Weltelite heran. Durch seine Experimentierfreudigkeit trieb er die Materialentwicklung voran und konnte dadurch bald gut honorierte Sponsorenverträge mit der Surfindustrie abschließen. Als er jahrelang allen Konkurrenten in allen Disziplinen überlegen war, kamen Werbeverträge für Konsumgüter dazu. In Deutschland wurde er durch seine Nutella-Werbespots einem breiten Publikum bekannt. Heute wirbt er für die österreichische Marke Red Bull.

Weitere Informationen zu Bjørn Dunkerbeck finden Sie ⇢ hier.

Weitere Repräsentanten

Auch interessant