NISSAN CENTER EUROPE GmbH

BEM | Bundesverband eMobilität e.V.

Wir bewegen..

NISSAN CENTER EUROPE GmbH

Der japanische Automobilhersteller Nissan ist seit mehr als 40 Jahren in Deutschland aktiv. Heute verantwortet die in Brühl bei Köln beheimatete Nissan Center Europe GmbH die Aktivitäten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das umfassende Produktportfolio reicht vom Micra, dem Kleinwagen-Klassiker über die Crossover Juke und Qashqai bis hin zum Transporter NV400 oder den Nissan GT-R – dem Supersportwagen mit einem Einstiegspreis unter 100.000 Euro. Eine Vorreiterrolle nimmt Nissan bei der grünen Mobilität ein: Der kompakte Nissan Leaf ist mit mehr als 100.000 Einheiten das mit Abstand meistverkaufte Elektroauto der Welt.

Auch in Europa hat der Leaf im Jahr 2013 einen neuen Absatzrekord eingefahren. Mit mehr als 11.120 verkauften Einheiten wurde das Ergebnis aus dem Vorjahr mehr als verdoppelt. Damit erzielte der Nissan Leaf einen Marktanteil von 33 Prozent und führte zugleich die Rangliste der erfolgreichsten Elektroautos in Europa mit einem deutlichen Vorsprung an. Der Leaf ist das Ergebnis intelligenter Entwicklungsarbeit: regenerative Bremsen, optimierte Aerodynamik und energiesparende Scheinwerfer.

Der Nissan Leaf ist nicht nur das ideale Stadtfahrzeug, sondern auch der perfekte Polizeiwagen, das perfekte Taxi oder Carsharing-Fahrzeug. So wurde der Leaf zum „Taxi des Jahres 2013“ gekürt und konnte sich in der Kategorie „Wirtschaftlichkeit“ in der Fahrzeugklasse „Limousinen/Kombis“ gegen die Konkurrenz durchsetzen. Schaut man in die EV Zukunft ist der Leaf nur der Auftakt des Elektromobilitätsprogramms von Nissan – viele weitere Projekte sind schon in der Pipeline. Im Juli 2014 beginnt der Verkaufsstart des e-NV 200 als Kleintransporter und des e-NV200 EVALIA als familienfreundlicher Minivan. Das japanische Unternehmen ist damit der erste Automobilhersteller mit zwei weltweit angebotenen rein elektrisch betriebenen Fahrzeugen im globalen Modellprogramm.

www.nissan.de

zurück zur Übersicht