Folgt uns auf

    eDay 2010

    Am 08. Mai 2010 wurde das einstige Feld des Tempelhofer Flughafens in einer bunten Eröffnungsveranstaltung symbolisch an die Berliner Bürger übergeben. Auf über 70.000 qm konnten die Besucher von 10.00 bis 18.00 Uhr Elektromobilität hautnah erleben.

    Von eBikes und Pedelecs über Segways bis hin zu eRollern und eAutos wurde die gesamte Bandbreite der Elektrofahrzeuge auf dem ehemaligen Rollfeld präsentiert. Über 100 Fahrzeuge wurden ausgestellt und konnten auf den vom ADAC Fahrsicherheitszentrum Berlin-Brandenburg konzipierten Geschicklichkeitsparcours und den Freiflächen getestet werden. Auf geführten Segway-Touren konnten die Besucher zusätzlich halbstündlich das weitläufige Gelände des Tempelhofer Feldes erkunden.

    Neben dem regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit nahmen weitere prominente Gäste an der Eröffnungsveranstaltung teil. Bei einer einstündigen Rundfahrt mit Elektrofahrrädern durch Berlin konnten Prominente und interessierte Bürger klimaschonende urbane Mobilität direkt erleben. Die emobile Fahrradtour endete mit der medial begleiteten Einfahrt auf das Tempelhofer Feld.

    Der Bundesverband eMobilität war mit einem Stand auf dem eDay vertreten, um die Arbeit des Bundesverbands und seiner Mitglieder zu präsentieren. Gemeinsam mit uns haben an diesem Tag zahlreiche Besucher die Faszination und Begeisterung für Elektromobilität an einem der bekanntesten Orte der Welt erlebt.

    Veröffentlicht am 25. Februar 2011