Folgt uns auf

Kategorie: Projekte

    BEM auf der Intersolar Europe

    SAVE THE DATE: 04. - 06. Juni 2014

    Die Intersolar Europe ist die weltweit größte Fachmesse der Solarwirtschaft. Sie konzentriert sich auf die Bereiche Photovoltaik, PV Produktionstechnik, Energiespeicher und Solarthermie / Regenerative Wärme und hat sich seit ihrer Gründung bei Herstellern, Zulieferern, Großhändlern und Dienstleitstern als internationale Leitmesse etabliert. In diesem Jahr werden von den Veranstaltern 50.000 internationale Besucher aus 150 Ländern erwartet.

      BEM eMobile Runde Ingolstadt

      Hier finden Sie eine Übersicht der stattgefundenen eMobilen Runden in Ingolstadt. Gerne halten wir Sie via eMail auf dem Laufenden. Senden Sie dazu bitte eine eMail mit dem Betreff »Verteiler eMobile Runde Ingolstadt« an info@bem-ev.de.

        BEM eMobile Runde München

        Hier finden Sie alle bisher stattgefundenen eMobilen Runden in München. Die eMobile Runde München will mit der Kombination aus Fahrerlebnis und Gesprächen im kleinen Kreis zeigen, welche vielfältigen Möglichkeiten die Neue Mobilität bereits heute bietet. Veranstaltungsort ist die BEM-Landesvertretung Bayern in den Räumen der e-mocom AG, die Begrüßung findet durch Manfred Hiemer, Leiter BEM-LV Bayern, und Matthias Groher, Geschäftsführer des INSTITUT NEUE MOBILITÄT und BEM-Beirat statt, anschließend werden die eFahrzeuge getestet.

          New Energy Husum setzt auf Elektromobilität

          Vom 20. bis zum 23. März 2014 informiert die Fachmesse ⇢ New Energy Husum umfassend über Neuheiten und aktuelle Entwicklungen rund um das Thema Elektromobilität. Neben dem Besuch von Vorträgen sowie der Sonderschaufläche zur alternativen Mobilität, können interessierte Messebesucher die Fahrzeuge auch vor Ort testen. »Nach unserer erfolgreichen Roadshow »Leaf on Tour«, die aktuell bei prominenten Schleswig-Holsteinern Halt macht, möchten wir die Elektromobilität auch den Besuchern der New Energy Husum ein Stück näher bringen«, sagt Peter Becker, Geschäftsführer der Messe Husum & Congress.

            New Energy Husum 2014: Energiewende erleben

            Die New Energy Husum hat sich als eine der bedeutendsten und besucherstärksten Messen im Bereich der Erneuerbaren Energien etabliert. 2014 ist die Energiewende »von unten« das zentrale Thema der Messe: Der Eigenverbrauch Erneuerbarer Energien, die alternative Mobilität mit Elektrofahrzeugen sowie energieeffizientes und ökologisches Bauen und Sanieren stehen im Fokus des Messegeschehens.

              eMobil untertage

              Neben dem Einsatz von Elektromobilität im öffentlichen Straßenverkehr existieren vielfältige Anwendungsgebiete in denen emissionsarme Antriebe entscheidende Vorteile gegenüber herkömmlichen Antrieben bieten. Diese alternativen Einsatzfelder eignen sich ideal zur Entwicklung von technologischen Innovationen, die wiederum als Innovationstreiber für Antriebskonzepte im öffentlichen Straßenverkehr dienen können.

                BEM eMobile Runde Aachen

                Hier finden Sie eine Übersicht der bisher stattgefundenen eMobilen Runden in Aachen. Gerne halten wir Sie via eMail auf dem Laufenden. Senden Sie dazu bitte eine eMail mit dem Betreff »Verteiler eMobile Runde Aachen« an info@bem-ev.de.

                  BEM eMobile Runde Schleswig-Holstein

                  Übersichtlich finden Sie hier alle bisher stattgefundenen eMobilen Runden in Schleswig-Holstein. Gerne halten wir Sie via eMail auf dem Laufenden. Senden Sie dazu bitte eine eMail mit dem Betreff »Verteiler eMobile Runde Schleswig-Holstein« an info@bem-ev.de.

                    New Energy Husum 2014

                    Die New Energy Husum hat sich als eine der bedeutendsten und besucherstärksten Messen im Bereich der Erneuerbaren Energien etabliert. 2014 ist die Energiewende »von unten« das zentrale Thema der Messe: Der Eigenverbrauch Erneuerbarer Energien, die alternative Mobilität mit Elektrofahrzeugen sowie energieeffizientes und ökologisches Bauen und Sanieren stehen im Fokus des Messegeschehens.

                      ePendler

                      Die Aktion »ePendler - elektromobil unterwegs« soll das Interesse in Elektromobilität verstärken und somit sowohl Denk- als auch Kaufanstöße schaffen. Mit über 1.000 Bewerbungen ist deutlich, dass das Interesse vorhanden ist. Die Testfahrer wurden nach ihrem Fahrverhalten (Vielfahrer und Fahrgemeinschaften bevorzugt), als auch nach ihrer geografischen Lage ausgewählt.