Folgt uns auf

Aktuelles

Elektromobilität und Wohnen 2018

SAVE THE DATE: 20. November 2018 / Elektromobilität und Wohnen

Elektrische Antriebe in Verbindung mit Traktionsbatterien werden für Mobilitätslösungen in den nächsten Jahren eine zunehmend wichtige Rolle spielen. Eine Nutzung dieser mobilen Speicher für eine erhöhte Eigenstromversorgung im privaten Wohnumfeld birgt wirtschaftliches Potential. Das Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM unterstützt den Technologiewandel aktiv und zeigt in diesem Fachseminar die technischen Möglichkeiten zur Einbindung von Elektrofahrzeugen in Gebäudeenergiesysteme. Zusätzlich erhalten Sie eine Übersicht zu aktuellen Entwicklungen im Themenfeld »Elektromobilität und Wohnen«. Das Seminar wird durch zahlreiche Praxisbeispiele begleitet.

Vorreiter für eMobilität auf dem Land

15. Oktober 2018

Unter eMobilisten ist Steyerbergs Umrüstertag längst kein Geheimnis mehr: Aus allen Teilen Norddeutschlands kamen am vergangenen Sonnabend eMobilisten zum Steyerberger Amtshof.

VTM – Vehicle & Transportation Technology Innovation

SAVE THE DATE: 27. - 28. November 2018 / Last Minute Plätze sichern

Gerne möchten wir Sie auf ein spannendes internationales Partnering Forum für innovative Mobilitätslösungen, das Vehicle & Transportation Technology Innovation aufmerksam machen. Das VTM bietet Ihnen das ideale Umfeld für qualifizierte Gespräche, die Sie vorab über ein Online-Tool planen können. So können Sie gezielt neue Geschäftsbeziehungen herstellen.

Jahrestagung des E-Mobilitätsclusters Regensburg

SAVE THE DATE: 15. November 2018 / TechBase

Im Jahr 2030 werden, nach einer Schätzung des United Nations Population Fund, etwa 5 Mrd. Menschen in Städten leben. In der EU leben bereits jetzt schon zwei Drittel der Menschen in Städten. Bereits jetzt sind die Verkehrsinfrastrukturen der Städte überlastet. Zusätzlich kommt zur Verkehrsbelastung auch noch die Umweltbelastung hinzu.

Presse-Event: Elektroauto stabilisiert deutsches Stromnetz

SAVE THE DATE: 23. Oktober 2018 / Enervie Zentrale

The Mobility House, Nissan und Enervie, integrieren das erste Elektroauto, den Nissan LEAF, in das deutsche Energiesystem - offiziell wie ein Kraftwerk. Damit kann es künftig als quasistationärer Stromspeicher genutzt werden. Die Vision, Elektroautos mit Vehicle-to-Grid (V2G) zum Fundament einer emissionsfreien Energie- und Mobilitätswelt zu machen, wird somit Realität.

Teilnahme an der Firmenkontaktmesse CONNECTA

SAVE THE DATE: 24. Oktober 2018 / OTH Regensburg

Die Firmenkontaktmesse CONNECTA findet jedes Jahr im Oktober auf dem Campus der OTH Regensburg statt. Die Messe bietet Unternehmen die Möglichkeit sich den ca. 11.000 Studierenden aus 45 praxisorientierten Bachelor- und Masterstudiengängen und den zahlreichen Besuchern auf einer ca. 2.000 m² Ausstellungsfläche zu präsentieren und gezielt nach Fachkräften zu suchen.

Jetzt anmelden für die ENERGIEMESSE element-e

SAVE THE DATE: 06. - 07. April 2019 / Energiepark Hirschaid / Jetzt als Aussteller anmelden und Rabatt sichern

Mit über 6.000 m2 Messegelände, 80 - 100 Ausstellern und 2.000 Besuchern am Tag zählt die element-e inzwischen zu den größten Innovations-Messen in der Metropolregion Nürnberg. Mit dem Themenschwerpunkt 2019 NEUE MOBILITÄT werden Endverbrauchern, Unternehmern, Kommunalpolitikern und Fachplanern eine vielfältige und attraktive Erlebniswelt rund um das Thema eMobility geboten.

Neues BEM-Mitgliedsunternehmen: GP JOULE Connect

Oktober 2018 / GP JOULE Connect

CONNECT ist Teil von GP JOULE und steht für modulare, intelligente Energie- und Mobilitätslösungen. Zudem unterstützt CONNECT den Einzug von erneuerbaren Energien in unseren Alltag - einst Vision, heute Wirklichkeit. Gewachsen durch die Erzeugung von Strom aus Wind und Sonne erweitern wir damit unser Portfolio, um zu zeigen, dass 100 % erneuerbare Energien »funktionieren«.
Dynamic Featured Image

GP JOULE Connect GmbH & Co. KG

CONNECT ist Teil von GP JOULE und steht für modulare, intelligente Energie- und Mobilitätslösungen. Zudem unterstützt CONNECT den Einzug von erneuerbaren Energien in unseren Alltag - einst Vision, heute Wirklichkeit. Gewachsen durch die Erzeugung von Strom aus Wind und Sonne erweitern wir damit unser Portfolio, um zu zeigen, dass 100 % erneuerbare Energien »funktionieren«.

Die Kommunen als Marktinnovator

Oktober 2018 / Artikel erschienen im E-Mobility Magazin 2018

Die Mobilitätswende nimmt zunehmend an Fahrt auf. Gleichzeitig muss auch weiterhin daran gearbeitet werden, dass die neue Mobilität auch in Zukunft an Popularität dazugewinnt. Grundsätzlich sind Fahrerlebnisse ein wichtiger Faktor für eine weitere Beschleunigung der Wende. Umso mehr Menschen mit der Elektromobilität ganz persönlich in Kontakt kommen, desto leichter ist es, die Vorteile des elektrifizierten Fahrens der Öffentlichkeit zu vermitteln. Die Kraft, das Geräusch und das Fahrgefühl eines Elektrofahrzeugs zu erleben, sagt mehr als jede klassische Werbekampagne. Von daher müssen wir uns Gedanken machen, wie wir die Elektromobilität möglichst großen Teilen der Gesellschaft praktisch nahebringen.